Leser-Obmann Freie Presse

Seit 2010 ist Reinhard Oldeweme Leser-Obmann der „Freie Presse in Chemnitz. Der Redakteur kümmert sich ausschließlich um die Anliegen der Leserinnen und Leser und ist für sie neben den Redaktionen vor Ort ein zusätzlicher Ansprechpartner.

 

Nicht alles, was in der Zeitung steht, gefällt. Fragen entstehen: Warum berichtet die Redaktion auf diese Art und Weise? Beiträge begeistern oder enttäuschen. Fehler ärgern. Bilder verstören. Reinhard Oldeweme hört sich jedes Anliegen an und versucht zu helfen. Es geht ihm zum einen darum, die journalistische Arbeit zu erklären, zum anderen, den Standpunkten der Leser in der Redaktion das nötige Gewicht zu geben. Wer sich von der Zeitung falsch verstanden fühlt, wer auf der Suche nach einem Ansprechpartner ist oder einen Leserbrief veröffentlichen möchte, ist bei ihm an der richtigen Adresse. Und häufig hilft schon ein Gespräch, um ein Problem aus der Welt zu schaffen.

 

Der Leser-Obmann arbeitet nicht im Stillen. Jeden Mittwoch berichtet er auf der Seite „Leserforum“ in einer Kolumne über seine Arbeit. Auch im Internet ist er erreichbar: Täglich informiert er in seinem Blog über das, was er gerade für die Leser klärt, über was diskutiert wird und was er selbst gern von den Lesern erfahren möchte.

 

Bericht drehscheibe

Freie Presse (Silvester 2014)
Freie Presse (Silvester 2014)